Leitbild

Unterricht

  • Das Vermitteln von altersgemäßem Wissen und Können in wechselnden Unterrichtsformen nach dem Grundsatz „Fördern und Fordern“  sehen wir als eine wesentliche Aufgabe an.
  • Wir wollen bei den Kindern Neugier, Lernfreude und Interesse wecken, die Selbstständigkeit erhöhen und das eigenverantwortliche Lernen anbahnen. Eine grundlegende Methodenkompetenz trägt dazu bei.
  • Den unterschiedlichen Leistungsprofilen unserer Kinder wollen wir durch Maßnahmen der Differenzierung und Individualisierung sowie durch eine enge Zusammenarbeit mit externen Fachdiensten gerecht werden.

Erziehung

  • Höfliche Umgangsformen,  Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, Verlässlichkeit, Regeleinhaltung, Toleranz und gegenseitiger Respekt sind wichtige Tugenden, die wir den Kindern im täglichen Zusammenleben über den Unterricht hinaus konsequent vermitteln wollen.
  • Dabei ist es uns wichtig, dass alle an der Erziehung Beteiligten zusammenarbeiten, Geschlossenheit zeigen und sich ihrer besonderen Verantwortung und ihrer Vorbildfunktion bewusst sind.

Schulklima

  • Kinder, Eltern und Lehrkräfte sollen sich an unserer Schule wohl fühlen und gerne in die Schule kommen.
  • Alle  Beteiligten legen Wert auf Gemeinschaftssinn, übernehmen Verantwortung und arbeiten konstruktiv zusammen.
  • Wir pflegen einen offenen, respekt- und vertrauensvollen Umgang miteinander.

Außenbeziehungen

  • Eltern, Lehrkräfte und Schulleitung halten stetigen Kontakt, arbeiten zum Wohl der Kinder vertrauensvoll zusammen und treffen verlässliche Absprachen.
  • Wir sind offen für Anregungen, sachliche Kritik und jede Unterstützung aus dem Schulumfeld, die unsere Schüler voran bringt.
  • Wir sind eine Schule, die sich in der Öffentlichkeit als Einheit darstellt.

Kollegium / Schulleitung

  • Das Verhältnis der Kollegen/innen untereinander und zwischen Schulleitung und Kollegium ist geprägt von Loyalität, Vertrauen und Hilfsbereitschaft.
  • Wir arbeiten an unserer Schule in Teams zur Unterrichtsplanung, Leistungsfeststellung und Schulentwicklung zusammen.
  • Wir respektieren unterschiedliche Persönlichkeiten, pädagogische Meinungen und fachliche Methoden.
  • Kritikfähigkeit, Diskussions- und Kompromissbereitschaft sowie Offenheit für Neues sind Grundlagen unserer gemeinsamen Arbeit.