Jugendsozialarbeit an der Schule

 

 

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)?

JaS ist ein Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule angesiedelt ist.
Es handelt sich um eine Dienstleistung des Landratsamtes Aschaffenburg.
Das Angebot richtet sich an Schüler und Familien, die Hilfe und Unterstützung benötigen.

JaS hilft, wenn

  • es Ihrem Kind oder Ihnen schlecht geht und Sie Hilfe benötigen.
  • es Probleme in der Schule gibt. (z.B. bei Konflikten mit Mitschülern und Lehrern, bei Schulangst, Ausgrenzung, Mobbing, …)
  • Schüler und Schülerinnen Probleme außerhalb der Schule haben (z.B. Konflikte mit Eltern, Geschwistern, Freunden, …)
  • es familiäre Probleme gibt.
  • das Verhalten der Schüler und Schülerinnen für sich und andere problematisch wird

Die Beratung erfolgt kostenlos und vertraulich.
Auf Wunsch kann die Beratung auch zu Hause stattfinden.

Ansprechpartnerin an der Schule:

Frau Marlis Scholpp (Diplom-Sozialpädagogin FH

 

Mit Ihrem Anliegen wenden Sie sich bitte direkt an Frau Scholpp (nicht über das Sekretariat der Schule). Ihr Büro befindet sich im Ganztagsbereich (Anbau) der Schule

Erreichbarkeit:

  • Montag: 7:45 – 13:15 Uhr
  • Dienstag: 9:30 – 13:15 Uhr
  • Mittwoch: 7:45 – 12:30 Uhr
  • Donnerstag: 7:45 – 13:15 Uhr
  • und nach Vereinbarung (während der Schulzeiten)

Tel.: 06023 / 91 88 92
E-Mail: marlis.scholpp@lra-ab.bayern.de

Hilfe bei Sorgen:

Weitere Informationen finden Sie hier:

→ Flyer mit allen Infos zum Ausdrucken