Betreuungsangebote

Folgende Betreuungsformen stehen zur Wahl:

1. Mittagsbetreuung

Zeit:
  • Montag bis Freitag von 11.35 Uhr bis 14.00 Uhr
Ort:
  • 2 Betreuungsräume in der Grundschule

(2. Etage – Gang links – 1. und 2. Zimmer rechts)

Kosten:
  • 42,- € im Monat

Träger: Arbeiterwohlfahrt (AWO) Aschaffenburg (Tel. 06021 / 28805)

Drei Betreuerinnen bieten den Kindern nach Schulschluss ein abwechslungsreiches Spielprogramm an. Wer möchte, kann auch die Hausaufgaben erledigen. Es gibt kein Mittagessen. Die Betreuung findet nur an Schultagen statt!

Anmeldung über das Sekretariat der Schule möglich

→weitere Infos des Trägers
→Anmeldung Mittagsbetreuung 20-21


2. Hortbetreuung

Zeit:

Montag bis Freitag von 10:35 bis 17.30 Uhr;
in den Ferien oder an schulfreien Wochentagen von 07:30 bis 17:30 Uhr

Ort / Kosten:

Städtischer Kinderhort Alzenau-Wasserlos (mit Mittagessen)
kostenloser Bustransfer zwischen Hort und Schule
Buchungszeiten und Kosten:

  • täglich 4 Stunden (20 Std. wöchentlich): 110,- € *
  • täglich 5 Stunden (25 Std. wöchentlich): 115,- € *
  • täglich 6 Stunden (30 Std. wöchentlich): 120,- € *
  • täglich 7 Stunden (35 Std. wöchentlich): 125,- € *
    * zzgl. 3,50 € je Mittagessen

Die Betreuung findet an Schultagen ab dem stundenplanmäßigen Unterrichtsende bis 17:30 Uhr statt. Der letzte Bus fährt um 17:15 Uhr zur Haltestelle an der Grundschule in Alzenau.

Reguläre Schließzeiten:

  • Bayerische Weihnachtsferien
  • Rosenmontag und Faschingsdienstag
  • Betriebsausflug der Stadt Alzenau
  • 3,5 Tage wegen Fortbildungen etc. …

Träger: Stadt Alzenau.

Anmeldung und weitere Infos:

Frau Viola Saul (Leiterin des Kinderhortes)
Am Lotzenstein 1
63755 Alzenau-Wasserlos
Tel. 31 00 14
Fax 06021 / 31 00 39
E-Mail: kinderhort@alzenau.de

→weitere Infos des Trägers


3. Ganztagsklasse

In den Jahrgansstufen 3 und 4 gibt es jeweils eine Ganztagsklasse.

Zeit:

  • Montag bis Donnerstag von 07:55 bis 16:00 Uhr (Anwesenheitspflicht)
  • Freitag bis zum Unterrichtsende (max. 13:05 Uhr; ohne Mittagessen)
  • keine Ferienbetreuung (außer Ferienbetreuung durch die Stadt Alzenau; siehe unten)

Besonderheiten der Ganztagsklasse:

  • gemeinsames Mittagessen im Hortgebäude der Mittelschule (Das Essen kocht die Firma PRISKA.)
  • gleiche Anzahl an Unterrichtsstunden wie die Regelklassen, aber Verteilung über den ganzen Tag; unterbrochen durch Spiel- und Freizeitaktivitäten
  • Schriftliche ´Hausaufgaben´ werden während besonderer Intensivierungsstunden in der Schule erledigt.
  • Aktuell sind 9 Schulstunden in jeder Klasse mit 2 Lehrkräften im ´Tandem´doppelt besetzt. Das kommt der individuellen Förderung der Kinder zugute.
  • Für das Betreuungsprogramm sind zwei pädagogische Fachkräfte verantwortlich (3aG: Jeanette Arndt-Strempel; 4aG: Sabine Findeis)

Kosten:

  • Der Besuch der Ganztagsklasse ist kostenlos.
  • Für das Mittagessen werden 3,70 € pro Mahlzeit fällig.
  • Ferienbetreuung siehe unten

Anmeldung und weitere Infos:


4. Ferienbetreuung

  • Kinder, die im städtischen Kinderhort angemeldet sind, werden dort zwischen 07:30 und 17:30 Uhr betreut. Die regulären Schließzeiten (s.o.) sind aber zu beachten.
  • Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit einer Ferienbetreuung für Kinder, die normalerweise keinen städtischen Kinderhort besuchen. In der Zeit von 08:00 bis 17:00 Uhr können Grundschulkinder von Montag bis Freitag im Hortgebäude der Haupt- und Realschule untergebracht werden.

Die Gebühr für eine Woche incl. Mittagessen beträgt 60,- €.

Träger: Stadt Alzenau

Weitere Infos: