Anmeldung an weiterführenden Schulen u. Probeunterricht (4. Klassen)

  • Das Übertrittszeugnis erhalten die Kinder am 11.05.20.
    Grundlage für das Übertrittszeugnis sind alle bis zum 13.03.20 erzielten (schriftlichen und mündlichen) Leistungen.
  • Die Anmeldung an einer bayerischen Realschule oder einem Gymnasium nehmen Sie in der Woche vom 18.05. bis 22.05.20 vor. Hier müssen Sie das Übertrittszeugnis vorlegen. An der Mittelschule müssen Sie Ihr Kind nicht anmelden.
  • Wenn Ihr Kind den erforderlichen Notendurchschnitt (Realschule: 2,66 / Gymnasium: 2,33) nicht erreicht hat, kann es am Probeunterricht teilnehmen, der vom 26.05. bis 28.05.20 stattfindet.
  • Eine Anmeldung an der Karl-Amberg-Mittelschule ist nicht erforderlich. Die Schülerakten aller Kinder, die nicht von einer Realschule oder einem Gymnasium bei uns angefordert werden, geben wir dorthin weiter.
  • Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn eine Anmeldung an einer Hessischen Schule erfolgt ist; vielen Dank!